Schreiner

aus Leidenschaft zum Holz

Als Schreiner habe ich eine große Liebe zum Werkstoff Holz. Und egal in welchem Bereich ich ihn für Sie verarbeite, ich werde immer versuchen die Natürlichkeit des Holzes zu erhalten. Dabei lege ich großen Wert auf ökologische Materialien. In der Oberflächenbehandlung verwende ich natürliche Öle und Lacke auf Wasserbasis. Auch beim Holzeinkauf achte ich auf die Herkunft und Zertifizierung. So verwende ich z.B. gerne die Walaba (ein Stauseeholz) als Terrassendiele.

Mein Leistungsangebot für Sie:

> Parkett
> Dielenböden
> Fenster
> Türen
> Terrassen
> Gartenzäune
> Fassadenverkleidungen

 

Infos Schreinerei

Schiffsdeck Sanierung

Die „Cape Race“ wurde 1963, zur Glanzzeit des Fischfangs auf dem Atlantik von der Werft George T. Davie & Sons in Quebec gebaut. Ich durfte das Schiffsdeck vor Ort in Island sanieren.

Im Herbst 2017 erwarb der mareverlag die „Cape Race“. Verleger Nikolaus Gelpke ging es bei der Entscheidung vor allem um den Erhalt und die Zukunftsfähigkeit des Schiffs. Um seinem hohen Anspruch bezüglich des Meeresschutzes gerecht zu werden, wurde die „Cape Race“ seit Frühjahr 2018 auf der traditionsreichen Werft Stálsmiðjan-Framtak in Island generalüberholt. Dabei wurden unter anderem der gesamte Crewbereich, Messe, Kombüse, drei Gästekabinen und Brücke komplett erneuert und modernsten Sicherheitsstandards angepasst. So sind sämtliche Navigations- und Kommunikationssysteme sowie alle Rettungs- und Brandbekämpfungseinrichtungen und das gesamte Ankersystem neu. Außerdem wurde aufwendig eine Klär- und Müllanlage installiert, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht. Nicht die geringsten Spuren werden im Meer hinterlassen.

Holzterrassen

Gemeinsam mit Ihnen plane und entwerfe ich Ihre Holzterrasse.
Je nach baulicher Situation schwimmend verlegt oder mit Punktfundamenten.

Holzterrassen liegen nicht nur im Trend – sie sind für mich als Schreiner das Nonplusultra. Es gibt eine reichhaltige Auswahl an Terrassenhölzern.

Holzterrassen sind vor allem eines: natürlich und relativ Temperatur neutral. Sie fügen sich nahtlos in ihre Umgebung ein und strahlen Behaglichkeit und Eleganz aus. Holzdielen sind einfach zu bearbeiten. Allerdings sind Holzterrassen pflegeintensiv, falls Sie das natürliche Ergrauen des Holzes nicht in Kauf nehmen möchten und die Terrasse jedes Jahr aufs Neue in natürlichen Holztönen erstrahlen soll.

Kostengünstige Holzdielen sind z.B. aus Douglasienholz. Diese heimische Kiefernart ist seit Jahren sehr beliebt und überzeugt durch ihre natürliche Optik und Langlebigkeit. Mit dunklen Holzölen kann das relativ helle Holz farblich verändert werden. Unter den exotischen Holzarten ist Bangkirai sicher das bekannteste Holz. Mein Favorit bei Tropenhözern ist aber das Stauseeholz aus Surinam. Egal ob Walaba oder Guyana Teak, die eleganten dunklen Harthölzer aus Südamerika bestechen durch ihre Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Insekten und Pilze. Mit der Verwendung dieser Hölzer können wir die Vorteile eines Tropenholzes genießen, ohne den Regenwald zu schädigen. Relativ neu unter den Terrassendielen ist wiederum das Thermoholz. Für Thermodielen werden diese heimischen Hölzer in einem speziellen Verfahren hocherhitzt und dadurch widerstandsfähig gemacht gegen Pilze, Insekten und auch die Witterung. Thermoholz ist für Ihre Terrasse oder Balkon eine heimische Alternative zu exotischen Holzarten.

surinamholz.de

 

Fassadenverkleidung

Egal ob Ihnen eine moderne Lückenschalung aus Rhombusbrettern, eine klassische Stülpschalung oder eine traditionelle Boden-Deckel-Schalung  gefällt, gerne verkleide ich Ihre Fassade mit Holz.

Vorteile einer Fassadenverkleidung mit Holz

schönes, fein gemasertes Holz
schöne und edel wirkende Patina im Lauf der Zeit
natürliche Witterungsresistenz
natürliche Schädlingsresistenz
große Härte
Vergrauung kann technisch beeinflusst werden
heimisches Holz und daher ökologischer Vorteil